Home Service News Kulturzentrum Mainz setzt auf AkustikArts

Welcher Akustikfachbetrieb träumt nicht von einem solchen Projekt?

Bereits Ende 2017 wurden wir aufgrund von Empfehlungen zufriedener Kunden vorheriger Projekte aus dem Veranstaltungsbereich empfohlen und kontaktiert, ob wir nicht das Projekt der Neugestaltung des Mainzer Kulturzentrums „KUZ“ akustisch begleiten wollten. Und ob wir wollten! Die legendäre Veranstaltungsstätte wurde 3 Jahre mit hohem Aufwand saniert und sollte zum „Prunkstück“ der Mainzer Veranstaltungsszene um- und ausgebaut werden. Dabei sollte sich dieses Projekt als das größte und komplexeste unserer gesamten Firmengeschichte entpuppen. Gegenstand war der große Veranstaltungssaal des Kulturzentrums mit einem Fassungsvermögen von fast 1000 Besuchern. Dieser sollte zukünftig für unterschiedlichste kulturelle Veranstaltungen in Mainz genutzt werden.

Zunächst wurden in Zusammenarbeit mit den Akustikspezialisten des Ingenieurbüros IFBCON aus Ginsheim-Gustavsburg ein virtuelles 3D-Modell der Räumlichkeiten erstellt. Darauf basierend wurden die Flächen und Positionierungen der einzelnen Absorber im Raum festgelegt um die –recht anspruchsvollen- akustischen Vorgaben des Bauherren zu erfüllen.

Zum Einsatz kamen letztendlich knapp 250 m² Absorptionsfläche, verteilt auf 98 Wand- und Deckenpaneele sowie Baffel unserer ARTS-Serie, bei denen sowohl Größe und Farbe von Rahmen und Bespannung an die vorhandenen Wand- und Deckenumgebung angepasst wurden. Die Installation der Baffel-Systeme stellte dabei eine besondere Herausforderung dar, denn sie musste im Bereich eines historischen Gewölbes ausgeführt werden das von den Abrissarbeiten verschont und in das neu erstellte Gebäudeteil integriert worden war. Hier durften keinerlei Bohrarbeiten zur Befestigung ausgeführt werden. Doch die Spezialisten unseres Planungsteams hatten auch hier eine Lösung parat. Sie bestand aus einer an Stahlseilen „schwebenden“ Konstruktion die an den Haltepunkten der Belüftungsanlage verankert wurde. Und gerade deren Rohrleitungssystem erwies sich sowohl bei der Planung und Erstellung eines gleichmäßigen Deckenspiegels, als auch bei der Positionierung und Montage der Deckenpaneele als sehr große Herausforderung die aber von unserem erfahrenen Team souverän gemeistert wurde. Hier finden Sie ein Video der Montagearbeiten das die Größe und Komplexität des gesamten Projekts sowie die Leistung unseres Installationsteams eindrucksvoll wiederspiegelt.

Nach Fertigstellung der Installation brachten dann die gemessenen Akustikwerte alle Beteiligten endgültig zum Strahlen. Alle geforderten Vorgaben wurden exakt wie simuliert erreicht, teilweise sogar leicht übertroffen! Auch die „Feuertaufe“ zur  Eröffnungsfeier ließ sowohl beim Veranstalter als auch dem Publikum bei Darbietungen von Live-Bands und DJ´s kein Auge und T-Shirt trocken. Das anschließend ausschließlich positive Feedback der Künstler und deren Tontechniker war für uns ein weiteres Highlight des Abends und der Lohn für all die Mühen. ;-)

Ein tolles Projekt! Ein begeisterter und zufriedener Auftraggeber, eine Event-Location die in Punkto Akustik im Rhein-Main-Gebiet ab nun wohl zu den „ganz Großen“ gezählt werden darf, viele wichtige Erfahrungen die wir für zukünftige Großprojekte machen durften – was will man mehr? J

Danke sagen!

Für das entgegengebrachte Vertrauen und die enge, freundschaftliche und engagierte Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, Partnern und Fremdfirmen ohne die das alles so nicht möglich gewesen wäre.

Wir haben 100% zufriedene Kunden.
Wollen Sie nicht der Nächste werden?


Wir freuen uns auf Sie!
Ihr AkustikArts ® Team

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

© 2018 Akustik Arts